DAS KATZENDRAMA

kiss

Fedor war ein wirklich großer (13 kg) weißer Angora-Kater, der 14 Jahre lang bei mir war. Er ist auf den meisten meiner Illustrationen abgebildet, und hat überall mitgemacht, bei allem was ich machte. Er ist auf dem Logo von meinem russischen Online-Shop Belolapik (Der Name vom Shop bedeutet auch "Weisses Pfötchen"), und er wird immer meine Lieblingsmuse sein! Er war bei mir, wenn ich gearbeitet habe, und als ich jahrelang krank war, wenn ich lachte und weinte.

Cat Fedor

Fedor starb am 7 Juni 2013. Als ich die Nachricht über seinen Tod in meinem Blog postete, haben Tausende von Lesern geschrieben, dass sie um ihn weinen. Um einen Kater, den sie nie gesehen haben! Sie hatten das Gefühl ihn zu kennen, und haben ihn liebgewonnen, weil ich mit so viel Liebe 14 Jahre lang fast jeden Tag etwas über ihn gebloggt hatte.

Ich werde ihn für immer in Erinnerung behalten, und er wird auch weiterhin in meinen Bildern vorkommen. Er ist weg, aber ich habe so viele schöne Geschichten, die uns verbinden, und so viele Zeichnungen von ihm.

Nachdem ich 2 Monate lang um Fedor geweint habe, verliebte ich mich ganz plötzlich in zwei Maine-Coon Damen. Das war nicht geplant, es passierte einfach, und prompt zogen die Katzen bei mir ein. Um gleich die meistgestellte Frage zu beantworten: Nein, sie werden nie meinen Fedor ersetzen, er hatte seine eigene Geschichte, und die bleibt, wie sie ist. Aber die beiden werden ihre eigene schreiben.

Im Moment sind sie von früh bis spät damit beschäftigt meine Wohnung zu demolieren. Ich warte gespannt ab, was noch kommt. :-)

Cat Fedor Miu Mau